DE | EN

Breema.
Die Kunst, präsent zu sein.

Aktuell weiter

Breema® ist eine Lehre des Herzens, ein Ausdruck der allumfassenden Prinzipien des Daseins. Breema beruht auf jahrtausendealtem Wissen mit frühen Wurzeln im kurdisch-persischen Raum. Das Ziel von Breema und des Praktizierens der Breema-Körperarbeit ist die Entwicklung von höherem Bewusstsein und die Unterstützung von Selbst-Erkenntnis, Selbst-Verwirklichung und Selbst-Transformation.

Breema
Breema

Durch Bewegung, Berührung und die Neun Prinzipien der Harmonie unterstützt Breema uns, offen und empfänglich zu werden für die Erfahrung der Präsenz. Die neun Prinzipien sind wie neun Pforten, die zum Präsent-Sein führen. Sie sind nicht nur im Breema-Austausch, sondern auch in allen anderen Aktivitäten im Leben anwendbar und unterstützend. Wir bekommen, lernen und geben Breema mit dem Ziel, Harmonie und Balance zu schaffen zwischen Verstand, Gefühl und Körper sowie zu unserer Beziehung zu uns selbst, zu anderen und zu allem Leben.

Neun Prinzipien der Harmonie

Körper Bequem

Keine Beurteilung

Je mehr wir sehen und akzeptieren, dass wir immer beurteilen, desto größer ist unsere Möglichkeit, etwas in uns zu entdecken, das ohne Beurteilung sein kann.

Keine Kraftanwendung

Kein Extra

Keine Eile, Keine Unterbrechung

Sanftheit und Bestimmtheit

Gegenseitige Unterstützung

Einziger Augenblick, Einzige Aktivität

Ganze Beteiligung

Für ein neues Denken und Fühlen ist eine Neue Haltung dem Leben gegenüber notwendig.

(Jon Schreiber, Denise Berezonsky, 2001, Self-Breema: Exercises for a Harmonious Life)
Breema
Breema-Partner-Übung
Breema
Selbst-Breema

Breema-Körperarbeit

In der Breema-Körperarbeit werden spezifische Bewegungsabläufe und Berührungen mit einer inneren Haltung der Akzeptanz für das, was Moment für Moment erfahren und erlebt wird, durchgeführt. Es gibt eine große Vielfalt an Selbst-Breema Übungen und Breema-Partner-Sequenzen, welche Teil des umfassenden Systems von Breema sind. Praktiziert wird in bequemer Kleidung auf einer weichen Unterlage stehend, sitzend und liegend. Die einfache und wohltuende Körperarbeit wirkt beruhigend und harmonisierend auf Verstand, Gefühl und Körper und wird schon von jeher in Bereichen ­der Gesundheitspflege angewendet. Verstand, Körper und Gefühl im jeweiligen Augenblick zu einen, Moment für Moment, ohne Kraftanwendung, ohne Beurteilung und mit ganzer Beteiligung, ist das Ziel dieser Praxis.

 

Eine Selbst-Breema Übung:

When We Look with Conscious Energy,
We Take a New Impression

1980 wurde das Breema Center in Kalifornien, USA, für Breema Lehrgänge und als Ausbildungsstätte für Breema Praktizierende und Breema LehrerInnen durch Jon Schreiber gegründet.

Mehr Informationen über das Breema Center, Breema und die Breema-Körperarbeit unter:

www.breema.com

Über mich

Nadine Kerbl

Nadine Kerbl, M.Sc., Psychotherapeutin (Fachrichtung und Spezialisierung: Integrative Gestalttherapie, Humanistische Körperpsychotherapie), ­Breema Practitioner und Breema Instructor autorisiert und zertifiziert durch das Breema-Zentrum Oakland, CA, USA; seit 2010 fortlaufende ­Teilnahme an regionalen und internationalen Breema Ausbildungsveranstaltungen, Seminaren und Workshops.

Das Angebot in der Breema-Praxis Wien

Breema Einzelbehandlung
Dauer:
40 min.
Beitrag: 40 Euro 
Ort: Spitalgasse 1A/7, 1090 Wien 
nach Terminvereinbarung.

Breema Wochengruppe
Start:
April 2023 (Termine und Zeiten folgen)
Beitrag: 15 Euro/ Studierende 10 Euro je Termin
Ort: Spitalgasse 1A/7, 1090 Wien
Anmeldung erforderlich.

Informationen und Anmeldung:
Nadine Kerbl
+43 664 1215703

Anmeldung


Coronamaßnahmen entsprechend der aktuellen Bestimmungen.

BREEMA-PRAXIS WIEN

Spitalgasse 1A, Top 7
A- 1090 Wien